Re: Absturz Campo Arena Hannover


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.hochseilgarten.de ]

Abgeschickt von B. Schrader am 25 Juli, 2008 um 16:33:26

Antwort auf: Absturz Campo Arena Hannover von René Weinert am 03 November, 2007 um 18:33:44:

Richtig ist das die Hochseilgärten in der Campo Arena kein Spaziergang sind, ebenso richtig ist das man in diesen Klettergärten Kinder oder auch Jugendliche nicht allein lassen sollten.

Ich Googel gerade nach einem angeblich aktuellen Unfall in der Anlage, über den ich allerdings noch nichts gefunden habe. Darum diese späte Antwort auf den Beitrag.

Ich selbst Bin Stammkunde im Kletterbereich der Campo Arena, mittlerweile seit über zwei Jahren. Immer noch werde ich regelmässig von Mitarbeitern gefragt ob mir Sicherungstechniken bekannt sind. Ich bin zwar nicht oft, aber bei Laune auch in den Klettergärten, wo mir nach wie vor gründlich erklärt wird wie man vorzugehen, worauf man zu achten und was man zu unterlassen hat. Mangelnde Sicherheit seitens des Personals kann ich definitiv nicht bestätigen.
Ebenso wenig kann ich leider den Umgang mit nicht erwachseen Kunden beurteilen, da ich diesen in den Hochseilgärten nie beobachtet habe.

Ein Vorredner schrieb das es Teilweise unverantwortlich, unübersichtlich oder fehlerverleitend ist sich mit den vorhandenen Sicherungsmethoden zu sichern. Gerade nach den aktuellsten Neuerungen bezüglich der Sicherungstechnik aberauch vorhr beschreibt der vorgegebene Umstand beim umklinken an der Plattformen eher Unachtsamkeit und leichtsinniges Verhalten.

Ich will hier keinen Unfall schön reden, sicher ist jeder bisher zu vermeiden gewesen, allerdings sollte man die Schuld nicht nur bei den Technichen gegebenheiten sucher, nicht nur beim Personal, sondern auch im Fehlverhalten der "Sportler".





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.hochseilgarten.de ]